Die Konzerte des Oettinger Kammerorchesters für Kinder

Samstag, 29. April 2017, 16:00 Uhr

Es erklingen Ausschnitte aus folgenden Werken:

W.A. Mozart:   Sinfonie Es-Dur, KV 18
W.A. Mozart:   aus „Entführung aus dem Serail“, KV 384: 4 Arien und ein Duett
J. Haydn: Sinfonie Nr. 89 F-Dur, Hob. I:89


Moderation:     Stefanie Wagner und Stefan Schneider (Gesangssolisten)

Informationen über die Moderatoren siehe Konzertbeschreibung

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 14. Oktober 2017, 16:00 Uhr

Es erklingen Ausschnitte aus folgenden Werken:

E. Elgar: "Sospiri" für Streichorchester und Harfe
G.F. Händel:   Konzert für Harfe und Orchester Nr. 6 B-Dur, op. 4/6; HWV 294
G. Mahler: Adagietto aus Sinfonie Nr. 5 cis-Moll
J. Haydn: Sinfonie Nr. 44 e-Moll „Trauer“, Hob. I:44

 

Moderation:

Sina Bachmann, Sarah Gebert und Mona Stephan
(Schülerinnen des P-Seminars Musik des Albrecht-Ernst-Gymnasiums Oettingen)

Moderation Kinderkonzert 2

Mit der Schulreform des achtjährigen Gymnasiums ist in Bayern im Jahr 2011 das praxisorientierte Seminar (P-Seminar) eingeführt worden. In zwei Schulstunden pro Woche werden die Schüler der Oberstufe auf das spätere Berufsleben vorbereitet und lernen eigenständig Projekte zu erarbeiten. Das diesjährige Musik-P-Seminar plant und organisiert die Oettinger Residenzkonzerte. Folgende Tätigkeiten werden von den 15 Schülerinnen und Schülern übernommen:

  • Erstellen eines 10-seitigen Jahresflyers (Termine, Ensembles, Programme, Eintrittspreise, Karteninfos usw.)
  • Erstellen eines 32-seitigen Programmhefts (ausführliche Programme, Vorstellen der Musikensembles, Fotos, Werkeinführungen, sonstige Informationen, Werbeanzeigen, usw.)
  • Saalorganisationen vor und nach den Konzerten
  • Begrüßung und Betreuen der Künstler
  • Unterstützung des Kartenverkaufs an der Abendkasse
  • Kartenkontrolle, Platzanweisung
  • Einblick und Mitwirkung beim Kartenvorverkauf im Oettinger Rathaus
  • Beteiligung an Werbemaßnahmen
  • Pressearbeit zur Bewerbung der Konzerte bei den Rieser Nachrichten und anderen Zeitungen
  • Zusammenarbeit mit der Druckerei Steinmeier